Headerbild

Aktivitäten der Sektion

Kleine Emmentaler Plauschfahrt 21.05.2017

Hallo wir sind Joray von Bümpliz Bettina + Silvio Wir sind schon seit 1983 dabei, aber eben nicht immer Dabei. Da es noch kleine Rundfahrten gibt ohne Kubiklimit und Körpergewichtslimit,haben wir uns sehr knapp angemeldet. Jürg Guggisberg hat entschieden wer sich zu spät anmeldet schreibt den Reisebericht ! Also: Wir trafen uns um 13:00 in Konolfingen,nach freudigen Begrüssungen und Erklärungen,über diverser Hügel und Högerlis warfen wir die Motoren an und starteten, gutgelaunt schwenkten wir in die Kolonne ein als plötzlich Albi angehalten hat. Aus dem nichts ist ein weisser Opel erschienen und hat unser Oldie abgeschossen.Nicht einmal die nachfahrenden hatten gesehen wie das passiert ist. Zum Glück ist nicht viel passiert nur an der Verbreiterung eine kleine Beule,dankdem das Gilomens Fiat so massive breite Felgen hat war das Auto so Spurstabiel. Nach einer Weile Diskusionen und Protokolle ging die Fahrt weiter Nach Oberdiessbach-Bleiken-Heimenschwand nach 1000 Schaltvorgänge und viel Kulturgeschmack über dem Süderenhubel. Frösch immer schön hinter uns hatte sicher einen Jungbrunnen genossen in unseren bescheidenen blauen Dunst. Ich muss schon sagen unser Fiat ist nicht schwächer geworden, wir zwei einfach schwerer,das war die Erkendnis auf dem Schallenberg.Juhui im Schangnau ! gepflegtes Parkplätzchen vor dem Hogant und ein Superfleischplättli in der Beiz von Franco und alles zufriedene Gesichter. Zurück zu den Maschienen und rassiges Starten Richtung Eggiwil nach Zäziwil.Dort endlich den ersten Preis eine Pizza und ein Bier lustige und faule Sprüche gemütliches Beisammensein. Wir danken der super Organisation es ist schön euch alle als Freunde zu haben

Bettina + Silvio

Previous Next

Spontane Ausfahrt am 30.05.2015

Treffpunkt war das Bistro in Mühleturnen. Nach einer Rundfahrt durch das Emmental, mit Zwischenstopp in Lützelflüh, führen wir an den Monatshock der Sektion nach Toffen.

Previous Next

Restaurant Cinquecento 10.5.2015

am 10. Mai luden Valentina und Luca zum Fiat 500 Treffen im Restaurant Cinquecento in Steffisburg ein. Viele Fiat 500 und neue Cinquecento sind der Einladung gefolgt und haben bei wunderschönem Wetter einen super Tag erlebt. Bei Pasta mit verschiedenen Saucen konnte man die vielen Autos bestaunen.

Da Luca Geburtstag hatte, durfte die 500Torte nicht fehlen.

Ein grosses Danke an die Organisatoren und Helfer!

Previous Next

Weekend in Adelboden, Juni 2014

21. -22. Juni fand das Weekend bei "mega" strahlendem Wetter in Adelboden statt.

Der Start war bei Andy und Frösch in Uetendorf und begann nicht mit fahren, sondern mit essen! Nach der gemütlichen Fahrt nach Adelboden traf man sich bei der Talstation Engsligenalp um eine Rundwanderung zum Wasserfall in Angriff zu nehmen. Familie Burn stellt das Massenlager mit einem perfekten Grillplatz zur Verfügung. Nach und nach wurde das Gelager um den Grill immer kleiner, bis auch die Letzten die Schlafgelegenheit in Anspruch nahmen.

Die selbstgemachten Kuchen zum Dessert waren ein Traum!

Am Sonntag Morgen nach einem üppigen Z'Morge folgten wir Heinz und Kathrin in ihrem Ranger zu einer Rundfahrt um Adelboden herum und landeten schliesslich im Häm's Bistro. Nach einer Stärkung verliess nach und nach die 500 Adelboden.

 

Ein grosses Danke an die Organisatoren und Helfer!

Previous Next

„Altersheim“ mit Pfleger Reise ins Elsass, Juni 2014

3. -6. Juni waren die Oldies mit Pflegern unterwegs mit 6 fahrbaren „Untersätzen“ ins Elsass, eine spannende mit Hindernissen gespickte Reise, aber wir hatten es lustig und schön, hier ein paar Eindrücke und wir waren dankbar, dass unsere Pfleger dabei waren!

Previous Next

Saisonstart März 2014

Die Berner haben die Fiätli-Saison am 30.03.2014 eröffnet!

Zum Apéro trafen wir uns in Thurnen; draussen an der Sonne geniessen wir Kaffee, Mineral, Wein und Schinkengipfeli. Gut gestärkt machen wir gemeinsam eine Rundfahrt, geführt von Erwin und Elisabeth mit Gröggu über den Längenberg. Nach einem weiteren Kaffeehalt nehmen wir unser Tagesziel Toffen ins Visier. Dort finden sich allmählich zahlreiche Fiätler ein, so dass wir einen Tisch nach dem andern für uns beanspruchen. Fast Rekordverdächtig!

 

Schön war’s und es hat Spass gemacht. Danke allen Teilnehmern und ihren Autölis, welche pannenfrei ans Ziel kamen.

Previous Next

Fondue 29. Dezember 2013

Previous Next

Schlagerparade in Chur 28. September 2013

Auch dieses Jahr war die Schlagerparade in Chur ein voller Erfolg. Es hat Spass gemacht! Wir kommen wieder!!

Impressionen aus den Jahren 2012 und 2011

Previous Next

BLS Jubiläum mit Fiat 500 7. September 2013

Ein Autozug ausschliesslich für uns Fiätler. Nachzulesen in der Gazzetta 4/2013.

Previous Next

Quer durch Thierachern 23. August 2013

Fiat 500 als Safety Car um auch bei den schmalen Fusswegen hindurch zu kommen! Weitere Infos in der Glütschbachpost Seite 22.

Previous Next

Traktorentreffen in Schötz 20. Juli 2013


Previous Next

Italo Moto Treff Aeschau 28. Mai 2013

 

 

Previous Next

Sardinien 11. - 16. April 2013

Zu Besuch bei Hansruedi Hodel in Sardinien

Previous Next

Osterfahrt 31. März 2013

"Eiertütsche" im Schnee, anschliessend "aufwärmen" bei einem Coup am Höck in Toffen

Previous Next

1. spontane Ausfahrt 10. März 2013

Previous Next

Höck im Bistro Thurnen 27. Januar 2013

Previous Next
Letzte Aktualisierungen

28.10.17 
Basel

04.08.17 
Impressionen

31.05.17 
Aktivität Bern

07.04.17 
Bern